DAS VIRTUELLE MUSEUM DER KHMER-KUNST
DIE SAMMLUNG WINTERMEIER

 

 

  room    
© 2004-2017 - Das gesamte Material dieser website unterliegt dem Copyright und darf nur mit unserer Genehmigung verwendet werden.
 

Die vollständige Khmer-Sammlung: khmer24.de

Weitere Photos der Khmer-Sammlung: khmer-museum.de
Weitere Exponate der Sammlung Wintermeier: angkor24.de
Sie interessieren sich für südasiatische Kunst? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung! mail
 

 

Die Ursprünge dieser Sammlung gehen auf private Familienkontakte zu französischen und Schweizer Sammlern in den sechziger Jahren zurück. Nach Studium und Promotion in Archäologie und Kunstgeschichte spezialisierte sich der jetzige Besitzer auf die Kunst der Khmer. Die Sammlung wurde durch freundschaftliche Kontakte zu Galeristen und privaten Sammlern in Asien erweitert. Hier sind wir besonders Dr. Robert Chien in Hong Kong, sowie Aanong, Janya und Lek in Bangkok verbunden, die mit profundem Wissen über viele Jahre hinweg geholfen haben diese bemerkenswerte Sammlung aufzubauen und wissenschaftlich zu bearbeiten. Sie umfaßt jetzt von den frühesten Exponaten der Funan-Zeit bis hin zur Angkor Wat-Epoche zeitlich nahezu das gesamte Spektrum der figürlichen Khmer-Kunst.
Viele der hier gezeigten Exponate aus Funan gehörten ursprünglich einer Schweizer Familie, die 1963 eine Reise nach Viet Nam unternahm und eine Reihe von Stücken als "im Stil von Prasat Andet (700-750 n. Chr.)" erworben hatte. Zu dieser Zeit, gab es noch keine wissenschaftlichen Erkenntisse, die die Existenz einer eigenständigen Funan-Kunst nahegelegt hätten.

© 2004-2017